Impulsgeber Maik Pfingsten

Maik Pfingsten (Podcaster, Troubleshooter und Systems Engineering Evangelist)

Zukunftsarchitekten Podcast: http://zukunftsarchitekten-podcast.de

Profile im Netz

XINGLINKEDINTWITTERGOOGLE+

Wer bist Du? Was machst Du?

Ich bin seit über 13 Jahren als Troubleshooter und Systemingenieur in der Automobilentwicklung unterwegs. Seit zwei Jahren gebe ich mein Wissen als Autor, Speaker, Mentor weiter. Ich sende einmal wöchentlich den Zukunftsarchitekten-Podcast rund um Systems Engineering und Leadership.

Warum machst Du beim PM Camp mit? Warum nimmst Du am PM Camp teil?

Ich habe im März 2013 eine Episode mit Marcus Raitner über openPM gesendet und wir haben uns auch über die Erfahrungen mit dem PM-Camp in Dornbirn unterhalten. Er erzählte auch von den neuen „Ablegern“ des PM-Camps, die dieses Jahr entstehen würden. Ich finde das sehr spannend und freue mich auf den aktiven Austausch und die Vernetzung von Wissen. Da ich als Dozent regelmäßig in Berlin bin, bot es geradezu an, beim PM-Camp vorbeizuschauen.

Welche Erwartungen hast Du an das PM Camp?

Im Juli haben wir ein Systems Engineering Barcamp organisiert und waren geflashed, wie unglaublich wertvoll und begeisternd der Austausch und die Vernetzung war. Mit dieser Vorfreude komme ich auch zum PM-Camp und bin gespannt auf die Leute und den Austausch von Wissen.

Welche Thema bringst Du mit? Welches Session/Workshopthema bringst Du mit?

Ein Thema das mich schon die ganze Zeit umtreibt, ist wie sich Führung und Management bei Unternehmen mit agilen Projekten verändern muss. Viele Unternehmen stellen gerade mehr oder weniger geplant auf agile Methoden in ihren Entwicklungsprojekten um. Dabei erlebe ich alles Mögliche, oft aber nicht das, was als Ergebnis herauskommen soll. Am Ende ist es dann häufig Srummerfall und die Projekte scheitern.
Eine große Ursache dafür ist, dass das Management weiter in seinen klassischen Rollen und mit typischen Verhaltensmustern verharrt. Ich glaube, hier muss ein Umdenken her. Ich würde mich gerne mit Interessierten über die Fragen „Warum ist das so? Wie können wir es ändern?“ austauschen.
Werde das Thema unter dem Titel „Agile Leadership – Wie muss sich Führung in agilen Projekten ändern“ als Workshop für den Samstag mitbringen.

Anmerkung der Redaktion: Um einen Eindruck von den sehr interessanten Podcasts zu bekommen, hier zwei Ausgaben direkt verlinkt:

 

Share This