„Komplexität. Begreifen wir wirklich, was das ist? Offenbar braucht es einfache, eingängige Metaphern: Blau, das ist kompliziert; vielleicht nicht leicht zu verstehen, aber prinzipiell steuerbar. Rot ist komplex; unvorhersehbar, überraschend, nicht zu managen. Ein Barcamp in Berlin hangelt sich durch die neue Farbenlehre. Und erfährt, wie beharrlich blaues Denken sein kann.“  [changeX]

Das PM Camp Berlin 4.0 rückt changeXnäher! Damit uns bis dahin der Denk- und Gesprächsstoff nicht ausgeht, hat uns unser Medienpartner changeX viele spannende Impulse spendiert: Wir erhalten exklusiven Zugriff auf Beiträge, die sonst den zahlenden Abonnenten von changeX vorbehalten sind.

Bevor wir gemeinsam mit changeX auf Chancen und Herausforderungen rund um die Digitalisierung blicken, starten wir mit einem Rückblick auf das 3. PM Camp Berlin zum Thema Komplexität:

Die Beharrlichkeit von Blau

Hereingeschaut: beim PM Camp Berlin 2015 zum Thema „Komplexität“

changeX Report: Anja Dilk

„Das PM Camp Berlin gleicht so einem Potpourri aus Denkmodellen und Gedankenfetzen, aus Praxissuche und Selbstverortung. Was ist Komplexität? Wo steht das (Projekt)Management in dieser oft so roten Welt? Spannend, weil es zeigt, wie zerrissen die Branche in ihrer Auseinandersetzung mit diesem anspruchsvollen Thema ist. Anregend, weil die lebendige Organisationsform Barcamp einmal mehr gezeigt hat, wie sehr andere Formate abseits klassischer Konferenzen oder Debattenzirkel den Austausch auf eine ping-pong-artige Weise voranbringen können.“

„Sicher, es fehlte eine systematische Debatte. Die Abschlussdiskussion in der Digital Eatery von Microsoft schräg gegenüber der Humboldt-Universität bündelte einige wichtige kontroverse Bruchstücke der Diskussion. Dass blaues Denken permanent weiter reproduziert wird, weil jene an der Spitze sitzen, die dem Wandel nicht anders zu begegnen wissen. Dass es in einer komplexen Welt keine Führung top-down mehr geben kann, weil die Idee der Hierarchie Komplexität nicht gerecht wird. Oder umgekehrt: Dass es gerade deshalb Führung geben muss, aber in einem anderen Sinne, als freiwillige, phasenweise Gefolgschaft vielleicht. Zu Ende ist die Diskussion über Komplexität und erfolgreiche Methoden, mit ihr umzugehen, mit diesem Barcamp sicher nicht. Aber ein produktiver Anfang ist gemacht. Und das ist in einer komplexen Welt verdammt viel.“

Neugierig? Zum Artikel.

Das Magazin changeX – in die Zukunft denken gibt es seit 2001. Seit dem Jahr 2004 setzt das Magazin darauf, dass Leser bereit sind, für hochwertige journalistische Inhalte im Internet zu bezahlen.

„Entscheidend für uns sind journalistische Qualität und Unabhängigkeit.“

changeX gehört damit zu den Pionieren des Web-Journalismus in Deutschland. Und bleibt sich treu:

changeX bietet keine einfachen Antworten. Und keine leichte Kost. Übers Knie gebrochene Komplexitätsreduktion ist nicht unser Ding. Wir suchen nach neuen Perspektiven und ungewöhnlichen Lösungen und bieten damit (so hoffen wir zumindest) überraschende Einsichten – immer mit Blick auf Entwicklungsperspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen.“

Noch neugieriger? Auch in diesem Jahr kommen alle auf den Geschmack gekommenen PM Camp’ler in den Genuss eines kostenlosen Schnupper-Abos: Tragt Euch einfach ein!

Und nicht vergessen: Kauft Euch noch schnell ein Ticket für das PM Camp 4.0 in Berlin! Seid dabei vom 29. September bis 01. Oktober 2016!

In diesem Sinne: Wir sehen uns in Berlin!

Share This