„Die gesellschaftlichen, organisationalen und individuellen Bedingungen des Führens haben sich grundlegend gewandelt. So grundlegend, dass das Konzept „Führung“ selbst erodiert. Eine Studie vermisst das Feld. Und gibt Empfehlungen, wie sich eine neue Kultur des Führens gestalten lässt.“ [Zukunftsfähige Führung im digitalen Zeitalter]

 

Das 4. PM Camp Berlin rückt changeX Führungnäher! Damit uns bis dahin der Denk- und Gesprächsstoff nicht ausgeht, hat uns unser Medienpartner changeX viele spannende Impulse spendiert: Wir erhalten exklusiven Zugriff auf Beiträge, die sonst den zahlenden Abonnenten von changeX vorbehalten sind.

Bereits in der letzten Woche ging es um Führen im digitalen Zeitalter – eine Studie der Bertelsmann Stiftung zeigt, dass Führung im digitalen Wandel zu erodieren droht. Was das bedeuten kann, fasst changeX zusammen:

Führen im digitalen Zeitalter

Studie „Zukunftsfähige Führung“ – ein Überblick

Text: Ute Wielandt

„Doch es ist auch gar nicht nötig, dass Führungskräfte all das auf einmal leisten. Denn zunehmend wird deutlich, was schon seit den 1970er-Jahren vermutet wird: Es kommt zwar auf Persönlichkeit, Stil und Kompetenz der einzelnen Führungskraft an, mehr jedoch auf die Systeme und Strukturen, in denen sie sich bewegt. Die Verantwortung liegt nicht bei einem allein. Es gilt vielmehr, in Unternehmen wie in der Gesellschaft Strukturen zu schaffen, die eine partizipative und eigenverantwortliche Arbeitsweise in Teams und Netzwerken fördern. Durch die Organisationsform, durch gezielte Förderung von Kompetenzen bei Führungskräften und Mitarbeitern und durch ein Anreizsystem, das auf individuelle Arbeitszufriedenheit setzt. Dann kann sich eine Führungskultur etablieren, die den Anforderungen der digitalisierten Welt gewachsen und zukunftsfähig ist.“

Neugierig? Zum Artikel.

Das Magazin changeX – in die Zukunft denken gibt es seit 2001. Seit dem Jahr 2004 setzt das Magazin darauf, dass Leser bereit sind, für hochwertige journalistische Inhalte im Internet zu bezahlen.

„Entscheidend für uns sind journalistische Qualität und Unabhängigkeit.“

changeX gehört damit zu den Pionieren des Web-Journalismus in Deutschland. Und bleibt sich treu:

changeX bietet keine einfachen Antworten. Und keine leichte Kost. Übers Knie gebrochene Komplexitätsreduktion ist nicht unser Ding. Wir suchen nach neuen Perspektiven und ungewöhnlichen Lösungen und bieten damit (so hoffen wir zumindest) überraschende Einsichten – immer mit Blick auf Entwicklungsperspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen.“

Noch neugieriger? Auch in diesem Jahr kommen alle auf den Geschmack gekommenen PM Camp’ler in den Genuss eines kostenlosen Schnupper-Abos: Tragt Euch einfach ein!

Falls Ihr kein Ticket mehr für das PM Camp Berlin 4.0 bekommen haben solltet, dann abonniert am besten sofort unseren Newsletter, um nächstes Jahr nichts zu verpassen!

Für alle anderen gilt: Wir sehen uns in Berlin!

Share This