„Was ist das Entscheidende an der Digitalisierung, ihr zentrales, alles überwölbendes Kennzeichen? Ein Buch kommt mit einer steilen These: Alles, wir selbst ebenso wie unsere Gesellschaft, wird auf neue Weise vermessen. Viel genauer, feinteiliger, höher auflösend. Diese neue Qualität der Auflösung erzeugt eine neue Gesellschaft, eine neue Welt.“ [Die granulare Gesellschaft]

 

Das PM Camp Berlin 4.0 steht vor der TürchangeX gesellschaft! Damit auch in den letzten Tagen der Denk- und Gesprächsstoff nicht ausgeht, hat uns unser Medienpartner changeX viele spannende Impulse spendiert: Wir erhalten exklusiven Zugriff auf Beiträge, die sonst den zahlenden Abonnenten von changeX vorbehalten sind.

Die Digitalisierung vermisst unsere Gegenwart hoch-detailliert. changeX stellt ein neues Buch vor, dass das Bild der künftigen granularen Gesellschaft zeichnet:

In neuer Auflösung

Die granulare Gesellschaft – das neue Buch von Christoph Kucklick

Rezension: Anja Dilk

„Wir selbst und unsere Gesellschaft werden auf neue Weise vermessen … alles wird feinteiliger, höher auflösend, durchdringender erfasst, analysiert und bewertet denn je.“

„Und das verändert grundlegend, wie wir leben, wie wir die Welt sehen und wie wir uns selbst verstehen.“

„Je mehr Daten es gibt, desto deutlicher werden unsere Eigenheiten sichtbar. Je mehr Fülle, desto mehr Singularien.“

Die granulare Gesellschaft „ist hochauflösend und kümmert sich nicht mehr um den Durchschnitt. Weil sie etwas Besseres hat: dichte, detaillierte Erkenntnisse.“

„Die bisherige Gesellschaft war wie aus Billardkugeln zusammengesetzt, die wir im Laufe der Zeit gelernt haben, zu einem belastbaren Gebäude zu arrangieren. Nun werden diese Kugeln nach und nach durch winzige Schrotkugeln ersetzt. Das verändert radikal den sozialen Aggregatzustand und die gesellschaftliche Statik – und zwingt uns dazu, neue Wege zu finden, aus den feineren Partikeln eine stabile Ordnung zu bauen.“

Neugierig? Zum Artikel.

Das Magazin changeX – in die Zukunft denken gibt es seit 2001. Seit dem Jahr 2004 setzt das Magazin darauf, dass Leser bereit sind, für hochwertige journalistische Inhalte im Internet zu bezahlen.

„Entscheidend für uns sind journalistische Qualität und Unabhängigkeit.“

changeX gehört damit zu den Pionieren des Web-Journalismus in Deutschland. Und bleibt sich treu:

changeX bietet keine einfachen Antworten. Und keine leichte Kost. Übers Knie gebrochene Komplexitätsreduktion ist nicht unser Ding. Wir suchen nach neuen Perspektiven und ungewöhnlichen Lösungen und bieten damit (so hoffen wir zumindest) überraschende Einsichten – immer mit Blick auf Entwicklungsperspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt stellen.“

Noch neugieriger? Auch in diesem Jahr kommen alle auf den Geschmack gekommenen PM Camp’ler in den Genuss eines kostenlosen Schnupper-Abos: Tragt Euch einfach ein!

Falls Ihr kein Ticket mehr für das PM Camp Berlin 4.0 bekommen haben solltet, dann abonniert am besten sofort unseren Newsletter, um nächstes Jahr nichts zu verpassen!

Für alle anderen gilt: Wir sehen uns in Berlin!

Share This