„V“ wie Vielfalt, wie Vision, wie Veränderung und Verantwortung – so lautet das Motto beim diesjährigen, fünften PM Camp Berlin. Und „V“ für Vielfrager, und „V“ für Vielmixer, bis alles subversiv Verknüpft ist. Was genau das bedeutet und wie man so zu innovativen Lösungen kommt, wird uns Martin Gaedt in seinem Impuls am Samstag, 9. September zum Einstieg in den zweiten Barcamp-Tag verraten. 

VIELFRAGER & VIELMIXER, bis alles SUBVERSIV VERKNÜPFT ist

Über 10.000 Mitarbeiter in der Pflege ohne Management – undenkbar, bis ein Niederländer das System hinterfragt hat. Zur Überraschung aller Experten werden Patienten schneller gesund, der Staat spart 35 Prozent der Kosten und Pflegekräfte sind seltener krank – in Deutschland stehen Pflegekräfte auf Platz 1 der Krankenstatistik, aber das System sitzt fest im Sattel.

Bei Buurtzorg teilen Pflegekräfte ihre Zeit selbst ein, Management gestrichen, Selbstwirksamkeit der Kollegen gesteigert.

Streichen und Steigern sind zwei von 18 kreativen Grundprinzipien, die Innovationen angestoßen. Das kreative Handwerkszeug kann jeder Mensch trainieren, um Zutaten provokativ neu zu mixen:

S: Steigern
U: Umdrehen
B: Brechen
V: Verkleinern
E: Ersetzen
R: Reduzieren
S: Streichen
I: Infrage stellen
V: Vertiefen

V: Vergrößern
E: Entdecken
R: Regel ändern
K: Kombinieren
N: Nutzen erhöhen
Ü: Übertragen
P: Provozieren
F: Fehler machen
T: Träumen

Stellt beim Warten ab jetzt immer 44 Fragen – an roten Ampeln, im Stau, bei Bahn-Verspätung – zu einem Thema, das euch gerade beschäftigt. Stellt alles in Frage. Nichts ist so wie es oberflächlich zu sein scheint. Bestehendes fußt auf Definitionen und Vorurteilen. Aber alles geht anders. Alles. Fragen führen zum Brechen von Regeln. Regelbruch ist der erste Schritt zur Innovation. Alles Bestehende folgt systemischen Regeln. Werdet Vielfrager statt Besserwisser!

Vielfrager brauchen Vielmixer. Grundlage aller Ideen sind Zutaten. Je absurder die Zutaten gemixt werden, desto innovativer ist der neue Cocktail. Jede Idee ist eine neue Kombination bereits vorhandene Elemente. Salz + Streuer. Kerzen + Ständer. Tee + Beutel. Brief + Kasten. Kaninchen + Stall. Ehe + Ring. Lampen + Schirm. Curry + Wurst. All das war mal neu. Entscheidend sind die Elemente, die Euch zum Kombinieren zur Verfügung stehen. Innovation entsteht beim SUBVERSIVen VERKNÜPFEN, beim Mixen und Kombinieren. Die meisten genialen Ideen warten noch darauf, neu verknüpft zu werden. Wir sind so geblendet von allem, was es schon gibt. Dabei kann alles hinterfragt und SUBVERSIV VERKNÜPFT werden.

Viele Grüße,
Martin Gaedt

Mehr zu Martin Gaedt:

Martin GaedtMartin betreibt seit 1997 gezielte Ideenentwicklung. Mit der Ideenagentur „Knack die Nuss!“ startete er 1999 ins unternehmerische Abenteuer. Er gründete mehrere Startups, setzte einige Ideen erfolgreich um und erlebte auch insolvente Versuche.

2014 gelang ihm ein Paukenschlag mit dem Buch Mythos Fachkräftemangel! Er widerspricht vehement dem gängigen Mantra, es würde an Fachkräften mangeln. Stellt mehr Fragen! Dem Fachkräftemangel gehen immer Ideenmangel, Kulturmangel, Sichtbarkeits-Mangel und andere Mängel voraus. Doch Fachkräftemangel wird einfach seit 33 Jahren täglich medienwirksam behauptet. Könnte die Behauptung ein erfolgreiches Geschäftsmodell sein? Warum treffen Prognosen nie ein?  Martin stellt 44 Fragen! Alles wird anders, wenn man es hinterfragt. Warum bekommt die Mehrzahl GUTER Bewerber Absagen? 

Sein zweites Buch Rock Your Idea. Mit Ideen die Welt verändern gewann den Alternativen Wirtschaftsbuchpreis 2016. Seine regionalen Talentpools gewannen den Preis Land der Ideen 2012. Deutschlandweit hält er provotainende Vorträge zu 44 Fragen, Ideenentwicklung und Personalgewinnung. Bei der index Internet und Mediaforschung GmbH ist er Produktmanager der Crowd-Kooperation Cleverheads und Trainer mit Rock Your Recruiting!

Martin geht auch gerne ins Fernsehen und zu 12min.me:

Neugierig geworden? Schaut doch mal auf seinen Blog oder seinen Video-Kanal.

Noch neugieriger geworden? Tickets für das PM Camp Berlin V gibt es hier.

Wir freuen uns auf Martin, einen subversiven Impulsvortrag und verknüpfende Session mit Euch!

Share This