„Eine Expertenkommission der Bertelsmann Stiftung hat Zukunftsbilder und Empfehlungen über die Arbeitswelt der Zukunft entwickelt. Auch wenn sie sich in vielen Gedanken einig waren, hatte doch jedes Kommissionsmitglied seinen eigenen Arbeitsschwerpunkt. Und Standpunkt. Diese sollen im Folgenden vorgestellt werden.“  [changeX]

Das PM Camp Berlin V rückt changeXnäher! Damit uns bis dahin der Denk- und Gesprächsstoff nicht ausgeht, hat uns unser Medienpartner changeX viele spannende Impulse spendiert: Wir erhalten Zugriff auch auf solche Beiträge, die sonst den zahlenden Abonnenten von changeX vorbehalten sind.

Heute geht es um V wie Veränderung mit 19 Denkanstößen, wie die (Projekt-) Arbeit in Zukunft aussehen könnte:

Spotlights: Zukunft der Arbeit

19 Denkanstöße zur Zukunft der Arbeit

changeX Redaktion: Ute Wielandt

„Es wird sehr wichtig sein, die Arbeitsautonomie, die Arbeitsintensität und eine nachhaltige Balance von Arbeits- und Lebenswelt, die sich immer mehr ‚verflüssigen‘, für die Beschäftigten positiv zu gestalten.“ Erika Mezger: Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland. Pfade der Veränderung

„Die Zukunft der Erwerbstätigkeit liegt in der agilen Interaktion zwischen Menschen, Software und Maschinen.“ Birgit Gebhardt: Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland. Pfade der Veränderung

„Bezahlte Erwerbsarbeit geht nicht aus, aber der Arbeitsmarkt der Zukunft wird anders aussehen. Er wird dominiert von Tätigkeiten und Berufsfeldern, bei denen menschliche Kreativität und Interaktion zentral sind.“ Werner Eichhorst: Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland. Pfade der Veränderung

„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen, schafft zufriedene Arbeitnehmer und ist deshalb vordringlich.“ Lore Maria Peschel-Gutzeit: Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland. Pfade der Veränderung

„Unternehmen müssen für verschiedene Führungssituationen unterschiedliche Führungstypen vorhalten. Führungsmodelle werden durchlässiger und temporärer mit einem stetigen Wechsel an Personal- und Budgetverantwortung.“ Martin Spilker: Arbeits- und Lebensperspektiven in Deutschland. Pfade der Veränderung

Neugierig? Zum Artikel.

Noch neugieriger? Auch in diesem Jahr kommen alle auf den Geschmack gekommenen PM Camp’ler in den Genuss eines besonderen Schnupper-Abos – damit könnt sechs Wochen lang kostenlos auf alle Artikel der Start- und Ressortseiten zugreifen!

Und nicht vergessen: Kauft Euch noch schnell ein Ticket für das PM Camp V in Berlin! Seid dabei vom 07. bis 09. September 2017!

In diesem Sinne: Wir sehen uns in Berlin!

Share This