„Innovation geht heute anders. Nicht im stillen Kämmerlein (respektive Entwicklungsabteilung) Ideen ausbrüten. Sondern in den Dialog mit potenziellen Nutzern gehen. Offene Räume schaffen. Scheitern möglich machen. Sachen ausprobieren. Prototypen bauen. Testen. Und gegebenenfalls immer wieder einen Schritt zurückgehen. Iterativ also, schnell und versuchsweise. Mit einem angepassten Remix von Methoden. Kurzum: ein neuer Innovationsmodus – eine Annäherung.“  [changeX]

Das PM Camp Berlin V rückt changeXnäher! Damit uns bis dahin der Denk- und Gesprächsstoff nicht ausgeht, hat uns unser Medienpartner changeX viele spannende Impulse spendiert: Wir erhalten Zugriff auch auf solche Beiträge, die sonst den zahlenden Abonnenten von changeX vorbehalten sind.

Heute geht es um V wie Vielfalt mit einem spannenden Gespräch über Innovation:

Iterativ, schnell, versuchsweise

„Innovation ist eine Reise mit unbekanntem Ausgang“ – ein Gespräch mit Dominik Kenzler und Patrick Steller von Dark Horse

changeX Interview: Winfried Kretschmer

„Digitale Innovation heißt, Technologie und Mensch in Einklang zu bringen.“

„Man muss offene Räume schaffen, um Sachen auszuprobieren.“

„In der Entwicklung von digitalen Produkten ist Agilität ein Muss.“

„Es gibt nicht die richtige Methode.“

„Es gibt keine Linearität.“

„Wissen vermehrt sich, wenn man es teilt. Es wird nie weniger.“

„Remixen gewinnt an Bedeutung.“

„Man kann gar nicht ohne fremdes Wissen zu neuen Ergebnissen kommen.“

Neugierig? Zum Artikel.

Noch neugieriger? Auch in diesem Jahr kommen alle auf den Geschmack gekommenen PM Camp’ler in den Genuss eines besonderen Schnupper-Abos – damit könnt sechs Wochen lang kostenlos auf alle Artikel der Start- und Ressortseiten zugreifen!

Und nicht vergessen: Kauft Euch noch schnell ein Ticket für das PM Camp V in Berlin!
Seid dabei vom 07. bis 09. September 2017!

In diesem Sinne: Wir sehen uns in Berlin!

Share This