Berlin, die Sonne brennt – #PMCampBER.  Vom 6. bis zum 8. September kamen wir in der Forum Factory unweit des Checkpoint Charlie zusammen. Über 100 TeilgeberInnen waren bis zu 1000 km gereist, um wieder dabei zu sein und die Themen Transformation | Innovation | Partizipation zu beleuchten.

Am Donnerstagabend eröffnete Sabine Kluge mit dem Kick-Off Workshop zu Working Out Loud und brachte mal eben 70 gespannte Menschen direkt ins Gespräch an vielen kleinen „Lagerfeuern“. Am Freitag dann teilten Conny Dethloff und Marcus Raitner ihre Erfahrungen aus den Transformationen bei Otto bzw. BMW als Impulse für den ersten Sessiontag, der dann auch mit fünf parallelen Tracks aufwartete und die Wahl zur Qual machte. Vertiefen konnten die TeilgeberInnen ihre Diskussionen am Abend bei einer lauschigen Party und netzwerkten sich fröhlich durch die Nacht. Dank des LEGO®SeriousPlay®-Workshops mit Coralie Moore und Julian Kea begann der Samstagmorgen mit neuer Energie, die über den zweiten spannenden Sessiontag trug. Mit Hirn und Humor rundete Frank Eilers nachmittags das 6. PM Camp Berlin ab und brachte viele zum Nicken und Schmunzeln.

Daher DANKE an Euch alle, die Ihr dieses PM Camp Berlin zu einem weiteren besonderen Erlebnis gemacht habt! Danke Euch TeilgeberInnen! Danke Euch ImpulsgeberInnen! Danke Euch Supporter- und Corporate-Ticket-Käufern! Danke Euch Sponsoren! Danke Euch Spendern! Danke an die Forum Factory für die Gastlichkeit!

Es war uns ein Fest! Und wenn Ihr wissen wollt, wie es anderen gefallen hat, dann lest hier weiter bei:

Martina Pumpat Review PM Camp Berlin 2018 

Roland Dürre PMCamp Berlin – Erfahrungen. Erlebnisse. Gedanken.

Tanja Kersting Von Scrum-Mastern, agilem Mindset und Legoklötzchen 

Gabriele Loeben über ihr PM Camp Berlin-Erlebnis

Oder schaut in die Doku auf openPM:

PM Camp Berlin 2018 und Session-Dokumentation

Bis zum verflixten 7. PM Camp Berlin!
Euer Orga-Team