“Beherrschen lässt sich Komplexität nicht. Meistern aber durchaus. Indem man Ruhe bewahrt und Dynamik und Komplexität heranlässt. Indem man beobachtet und sich langsam ein Bild macht, statt hektisch nach der großen Lösung zu suchen. Und indem man auf die kleinen Dinge achtet. Sagt unser Gesprächspartner: Denn in komplexen Situationen ist meist die kleine Lösung die bessere.” 

Das 3. PM Camp Berlin rückt changeXnäher! Damit uns bis dahin der Denk- und Gesprächsstoff nicht ausgeht, hat uns unser Medienpartner changeX viele spannende Impulse spendiert: Wir erhalten exklusiven Zugriff auf Beiträge, die sonst den zahlenden Abonnenten von changeX vorbehalten sind.

Der heutige Beitrag handelt von der Bedeutung von Details:

Klein ist fein

“In komplexen Situationen sind es meist die kleinen Lösungen, die entscheiden” – ein Gespräch mit Klaus Henning
Interview: Anja Dilk.

“Beherrschen lässt sich Komplexität nicht, auch wenn uns das noch so viele Berater vorgaukeln wollen. Meistern aber durchaus.”

“In komplexen Situationen sind es meist die kleinen Lösungen, die entscheiden.” 

“Die kleine Lösung ist nicht die einfache Lösung. Die ,Man muss doch nur‘-Haltung ist gefährlich.” 

“Oft übersehen wir die Bedeutung von Details.” 

“Ein Unternehmen ist ein lebender Organismus. Es kommt darauf an, ihn genau unter die Lupe zu nehmen. Das heißt: beobachten, beobachten, beobachten.” 

“Manchmal verändert sich allein durch die Beobachtung selbst schon das System.” 

“Wie seht ihr die Sachen, wie betrachten wir sie? Die unterschiedlichen Sichtweisen bergen immer einen Wahrheitsgehalt.” 

“Wenn Manager nicht bereit sind, das Risiko des Scheiterns in einer komplexen Veränderung einzugehen, sollten sie schnell ihren Job wechseln.” 

Neugierig? Zum Artikel.

Noch neugieriger? Auch in diesem Jahr kommen alle auf den Geschmack gekommenen PM Camp’ler in den Genuss eines kostenlosen Schnupper-Abos: Tragt Euch einfach ein!

Und nicht vergessen: Noch gibt es Tickets, klein aber fein!
Seid dabei und diskutiert mit uns gemeinsam beim PM Camp Berlin am 10.-12. September 2015!

In diesem Sinne: Wir sehen uns dann in Berlin!