Für alle, die sich noch unsicher sind, ob sie zum 2. PM Camp Berlin kommen sollen und bei all den Informationen den Überblick verloren haben, haben wir in diesem Artikel noch einmal einige Fakten zusammengetragen.
Für alle, die zu faul zum Lesen sind: Die Antwort lautet “Ja, selbstverständlich lohnt sich das!” –> Direkt zu den Tickets!

Ablauf. Köpfe. Inhalte. Vorteile.

Wie so ein PM Camp in Berlin abläuft, haben wir Folie für Folie skizziert und beschrieben.

Im letzten Jahr standen bereits 33 Sessions und 2 Impulsvorträge zur Auswahl – interaktiv, herausfordernd und erkenntnisreich. Vorgeschlagen und durchgeführt von mehr als 80 Teilnehmern bzw. aktiven Teilgebern.

Dieses Jahr wurden bereits einige spannende Sessions vor-angekündigt:

Die Impulsvorträge kommen von Dr. Andreas Zeuch zum Thema “Weisheit & Intuition der Vielen” am Sonntag sowie von Ulf Brandes und co. zum Thema “Zusammenarbeit im 21. Jahrhundert – in Projekten und darüber hinaus …” am Samstag – dies wird auch das Thema des exklusiven Kickstart-Workshops am Freitag Nachmittag sein.

Unser Medienpartner ManagementRadio hat Interviews mit beiden Impulsgebern geführt: PM Camp für Eure Ohren!

Darüber hinaus gibt es einen Rabatt unseren Medienpartners projektwerk sowie exklusive Impulse im Vorfeld und ein kostenloses Schnupper-Abo unseres Medienpartners changeX im Nachgang für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des PM Camp Berlin. Es lohnt sich …

Wissen teilen. Wissen vermehren.

Das PM Camp Berlin ist kein klassisches Projektmanagement Seminar – es ist viel mehr als das! Auf dem PM Camp Berlin werden die spannendsten Fragen und aktuellsten Ansätze im Projektmanagement diskutiert, die neuesten Erfahrungen ausgetauscht – offen und ehrlich, auf Augenhöhe.

Es treffen sich Projektmanagement-Experten aller Richtungen (agil, traditionell), aus unterschiedlichsten Branchen und Positionen/ Rollen zusammen, um miteinander die Zukunft des Projektmanagements (und darüber hinaus) zu gestalten: erfahrene Projektmanager/ Programmmanager/ Projektportfoliomanager, PMO-Leiter aber auch Studenten, Neulinge und Quereinsteiger, interessierte Produktmanager, Entrepreneure und Selbstständige, Leiter von Agenturen, Berater und Trainer, Dienstleister und Vertreter von Unternehmen der Industrie. Zwischen den Sessions bleibt genügend Zeit und Raum, um den ersten Eindruck zu verifizieren und sich weiter zu vernetzen.

Jeder hat die Gelegenheit, eigene Themen einzubringen und sich Feedback von den anwesenden Experten einzuholen, sich offene Fragen beantworten, Ansätze für ungelöste Probleme diskutieren zu lassen.

Was die Teilnehmer des letzten Jahres meinen, könnt Ihr hier lesen und hier und hier.

Und sonst?

Berlin! Was muss man dazu noch sagen …?

Gemeinsam diskutieren, gemeinsam Fußball gucken! Am Samstag Abend spielt die Deutsche Elf und für alle, die Lust und nichts anderes vor haben, finden wir nach Abschluss der offiziellen Veranstaltung eine Lösung für ein gemeinsames Fußballgucken.

Sicherlich wird es noch die eine oder andere Überraschung geben …

Und last but not least: Du hast die Gelegenheit, das wahrscheinlich kompetenteste und ganz sicher sympathischste Orga-Team aller Zeiten persönlich kennenzulernen 😉

Also. Was hält Dich noch davon ab, Dir jetzt ein Ticket zu kaufen?